TAP-Umsatz erreicht mit Google Ads ungeahnte Höhen in internationalen Märkten

Wie TAP Air Portugal mithilfe von Google in neue globale Märkte expandierte

Ziel

  • Steigerung der Markenbekanntheit und Neupositionierung von TAP als internationale Fluggesellschaft
  • Netzwerkausbau und Beförderung von Passagieren aus wichtigen EU-Märkten in neue US-Märkte
  • Kostengünstigeres Akquisitionsmodell

Strategie

  • Zusammenarbeit mit Google zur Erstellung einer neuen Marketingstrategie, um neue Flugrouten zu bewerben, Leistungskennzahlen zu entwickeln, ein neues Umsatzkostenmodell einzuführen und Kernmärkte auszubauen
  • Globale Ausrichtung von Anzeigen auf englischsprachige Nutzer mit Google Ads
  • Bessere Anzeigenausrichtung mit häufigen Tests und Bewertungen

Ergebnisse

  • Umsatzsteigerung von 350% in Nordamerika im Vergleich zum Vorjahr
  • Steigerung der Websitebesuche durch nordamerikanische Nutzer um 540%
  • Erhöhter globaler Onlinemarktanteil und mehr direkte Websitebuchungen
  • Ausdehnung der Reichweite auf 78 Ziele in 30 Ländern

In den Anfangsjahren nach der Unternehmensgründung 1945 bot die in Lissabon ansässige portugiesische Fluggesellschaft TAP hauptsächlich Flüge in Portugal an. Nachdem das Unternehmen beschlossen hatte, seinen globalen Marktanteil zu erweitern und sich als internationale Fluggesellschaft zu positionieren, wandte es sich an Google, um eine Strategie für den Ausbau von Kernmärkten zu entwickeln und neue potenzielle Kunden zu erreichen. Dies führte zu einem erheblichen Anstieg der Kundenzahlen und ermöglichte TAP eine reibungslose Inbetriebnahme zweier wichtiger neuer Flugrouten nach Boston und New York.

TAP Air Portugal bat Google zuerst um eine Überprüfung der betrieblichen und finanziellen Effizienz der Fluggesellschaft sowie um die Entwicklung eines globalen Marketingprogramms. Google unterstützte TAP Air Portugal beim Wechsel von einem Cost-per-Acquisition- zu einem Umsatzkostenmodell. Dadurch konnte der globale Onlinemarktanteil des Unternehmens effizienter und kostengünstiger erhöht und die Anzahl der Direktbuchungen auf der Website von TAP – flytap.com – gesteigert werden.

Laut Carlos Paneiro, VP Sales North and Central America bei TAP, ist es "nur mit einem Umsatzkostenmodell möglich, das volle Gewinnpotenzial des Markts auszuschöpfen, Umsätze und Vollkosten präzise zu erfassen und die betriebliche sowie finanzielle Effizienz zu verbessern."

TAP nutzte Google Ads, um die Sichtbarkeit der Fluggesellschaft in allen 30 internationalen Märkten zu erhöhen. Dadurch konnte das Unternehmen sehen, in welchen Märkten die höchsten Einnahmen erzielt wurden, und seine Onlinekampagnen entsprechend anpassen.

Mit der optimierten Google Ads-Strategie konnte der Umsatz gegenüber dem Vorjahr seit dem Beginn der Kampagne um 340 % gesteigert werden. Dabei machten die Google Ads-Kampagnen 35 % der digitalen Umsätze von TAP aus. Außerdem verzeichnete die Fluggesellschaft eine Steigerung von 540 % bei den Websitebesuchen durch nordamerikanische Nutzer.

Justyna Valente, Digital Marketing Manager von TAP, erklärt: "Google Ads sorgt dafür, dass die Nutzer unsere Angebote finden und bei uns buchen, wodurch der Direktverkauf gesteigert wird."

Durch die neuen Partnerschaften von TAP mit den Flughäfen Boston Logan International und JFK konnte die Fluggesellschaft ihre Geschäfte ausweiten und Passagiere aus wichtigen EU-Märkten in neue Märkte in den USA befördern. Das Team von Google nahm bei der Marketingstrategie zur Einführung dieser neuen Routen eine beratende Rolle ein und unterstützte TAP beim Festlegen der richtigen Leistungskennzahlen. Als die neuen US-Flugrouten in Betrieb genommen wurden, hatte TAP somit die Möglichkeit, neue Kampagnen auf der Grundlage der gewonnenen Daten zu starten und zu optimieren.

Carlos Paneiro erläutert: "Dank der großen Reichweite von Google können wir unsere Ergebnisse umfassend analysieren und zwischen vielen verschiedenen Plattform- und Ausrichtungsoptionen wählen. Google bietet unserem Unternehmen die perfekten technischen Lösungen."

Paneiro möchte die Beziehung mit Google in jedem Fall fortsetzen: "Google hat uns auf einem hart umkämpften Markt mit digital versierten Kunden den strategisch richtigen Weg gewiesen. Wir werden unsere digitale Positionierung weiter verbessern und freuen uns darauf, die Partnerschaft mit Google zu intensivieren, die neuesten Tools zur Optimierung unserer Marketingkampagnen zu nutzen und den Umsatz weiter zu steigern."

"Google bietet unserem Unternehmen die perfekten technischen Lösungen." Carlos Paneiro, VP Sales North and Central America bei TAP