Gelato macht Digitaldruck mithilfe von Google Ads weltweit verfügbar

Das Cloud-Printing-Unternehmen konnte dank Google weltweit expandieren

Ziel

  • Millionen von Kunden weltweit erreichen
  • Effizienz und Nachhaltigkeit in der umsatzstarken Druckbranche steigern
  • Eine globale, smarte Print-Cloud anbieten

Strategie

  • Mithilfe von Google Ads neue Märkte erschließen
  • Mithilfe der Google Marketing Platform die Verwaltung des wachsenden mobilen Geschäfts vereinfachen

Ergebnisse

  • Neue Märkte vom Firmensitz in Oslo aus erschlossen
  • Heute in mehr als 50 Ländern vertreten
  • 50 % der Zugriffe erfolgen über Mobilgeräte

Das preisgekrönte Cloud-Printing-Unternehmen Gelato nutzt smarte Cloudlösungen für den Digitaldruck, um seine Dienstleistungen vom Unternehmenssitz in Oslo aus für Kunden jeder Größe bereitzustellen. Mit Google Ads zur Unterstützung des Vertriebs konnte sich das Unternehmen in mehr als 50 Ländern etablieren.

Das 2007 gegründete norwegische Unternehmen Gelato hat mit einem Online-Marketing-Team aus nur drei Personen eine globale Präsenz aufgebaut.

Gelato gelang es, in einer 800 Milliarden US-Dollar schweren, stark umworbenen Branche internationale Marktabdeckung zu erreichen. Dafür setzte es für den Vertrieb auf Google Ads und wickelte seine Aufträge mit Cloud-Printing ab, ohne eigene Druckmaschinen einsetzen zu müssen.

Damit war Gelato eines der ersten Unternehmen in Europa, das sein gesamtes Geschäft in die Cloud auslagerte. Das Geschäftsmodell ist recht simpel: Die Druckaufträge der Kunden werden über eine Softwareplattform an Drucker und Vertriebspartner weitergeleitet, die sich in der Umgebung des Kunden befinden. So können Nutzer kostengünstig bedient werden. Gelato hat intensiv in die Mobiltechnologie investiert, damit die Kunden selbst größere Druckauflagen einfach am Smartphone oder Tablet verwalten können.

Gelato setzt auf digitales Marketing mit Google Ads, um seine internationale Zielgruppe zu erreichen und die weltweite Expansion fortzusetzen. Dank der globalen Reichweite, der umfassenden Daten und der detaillierten Ausrichtung von Google Ads kann das Unternehmen mit seinen Druckdienstleistungen eine maximale Marktpräsenz und einen positiven Return on Investment (ROI) erzielen.

In Kombination mit der Flexibilität und Dynamik der unternehmenseigenen Technologie konnte das Unternehmen auf diesem Wege beeindruckende Erfolge verbuchen. Dazu gehören die Aufnahme und Konsolidierung der Geschäftstätigkeit in Australien, einem neuen Markt, ohne einen einzigen Mitarbeiter vor Ort zu haben.

Sämtliche Marketingaktivitäten von Gelato werden von einem dreiköpfigen Team in Oslo abgewickelt. Ziel dieser gewinnorientierten Marketingexperten ist, aus dem Werbebudget des Unternehmens den maximalen Nutzen zu ziehen. Mithilfe der Google Marketing Platform verwaltet das Team mehrere Kampagnen mit Hunderten von individuell angepassten Mitteilungen auf vielen unterschiedlichen Geräten gleichzeitig. Damit erzielt es konsistente branchenführende Conversion-Raten und einen beeindruckenden ROI.

Das Unternehmen feierte 2017 sein 10-jähriges Bestehen und verzeichnet seit seiner Gründung kontinuierlich Wachstumszahlen im zweistelligen Bereich. Laut CEO und Unternehmensgründer Henrik Müller-Hansen sind die Produkte und Dienstleistungen von Google der entscheidende Faktor, um diese Leistung beim Export der digitalen Print-Cloud in neue Märkte aufrechtzuerhalten. "Die Antriebskraft für das weltweite Wachstum von Gelato ist Google Ads", so Müller-Hansen.

"Die Antriebskraft für das weltweite Wachstum von Gelato ist Google Ads." Henrik Müller-Hansen, CEO, Gelato