Logistik für den tschechischen Markt

Präsentiert von Ingram Micro Commerce & Lifecycle Services

1 Überblick

Die Herausforderung

Tschechien hat eine der höchsten BIP-Wachstumsraten und die niedrigste Arbeitslosenquote der EU. Durch die vielen innovativen Hersteller in diesem Land bieten sich Unternehmen hervorragende Investitionsmöglichkeiten. Und angesichts der stabilen Rahmenbedingungen ist Tschechien ein solider Standort in Zentraleuropa.

Das Ziel

In diesem Leitfaden erfahren Sie, welche Möglichkeiten der tschechische Markt bietet und wie Sie sie nutzen können. Außerdem gehen wir allgemein darauf ein, welchen Platz Tschechien in der Weltordnung einnimmt und was das für Unternehmen bedeutet.

2 Den tschechischen Markt erschließen

Tschechien hat mit einer Bevölkerung von knapp über 10,5 Millionen Einwohnern eine der höchsten BIP-Wachstumsraten sowie eine der niedrigsten Arbeitslosenraten der EU. Forbes führt das Land auf dem 28. Platz der am besten für Unternehmen geeigneten Länder. Zu den wichtigsten Branchen zählen Hightech-Engineering, Elektronik, Kraftfahrzeug- und Maschinenbau sowie Pharmazie.

alt text

3 Geschäftstätigkeit in Tschechien: Kurzinfos und Vorteile

  • Das nominale BIP liegt bei 18.300 $, die Kaufkraftparität bei etwas über 33.000 $.

  • Der Anteil der Exporte beträgt in der Tschechischen Republik fast 80 % des BIPs. Zu den wichtigsten Exportgütern zählen Maschinen, Transportausrüstung und Elektronik.

  • Die wichtigsten Exportpartner sind Deutschland, die Slowakei und Polen.

  • Die Arbeitslosenrate liegt knapp unter 2,5 %. Das ist die niedrigste in der EU.

  • Über 40 % der Bevölkerung sind zwischen 25 und 54 Jahre alt. Zu den langfristigen Herausforderungen zählen die immer älter werdende Bevölkerung, der Mangel an Fachkräften, das schwächelnde Bildungssystem und die Diversifikation – weg von der Fertigungsindustrie und hin zu einer mehr Hightech- und serviceorientierten Wirtschaft.

4 Kundentrends

Beim Erschließen neuer Märkte spielt das Kundenverhalten eine wichtige Rolle. Wie werden Produkte normalerweise eingekauft? Welche Liefermethode wird bevorzugt? Folgende Kundentrends sollten bei der Expansion in den tschechischen Markt berücksichtigt werden.

  • 8,4 % aller Käufe in Tschechien werden online getätigt und ungefähr 70 % der Bevölkerung kaufen mindestens ein paar Mal pro Jahr ein.

  • 75 % der Kunden bitten um Lieferung am selben Tag.

  • Kunden wählen häufig ein Zeitfenster und ein Datum für die Lieferung aus.

  • Tschechische E-Commerce-Websites verkaufen am häufigsten Textilien und Accessoires (17 %), Produkte für Haus und Garten (11 %), Elektronik (7 %) und Lebensmittel (6 %).

  • Die höchsten Umsätze werden u. a. zur Vorweihnachtszeit, im Januar, vor Ostern und beim Sommerschlussverkauf erzielt.

  • Zu den beliebtesten sozialen Medien zählen YouTube und Facebook. Schätzungen zufolge verwenden fast 95 % der Internetnutzer YouTube. Die meisten sehen sich Videos an und laden nur selten Inhalte hoch.

5 Fulfillment-Modelle

Aus dem Ausland nach Tschechien

Zahlreiche Unternehmen verwenden eine grosse Logistikzentrale auf dem europäischen Festland, um Bestellungen für den europäischen Markt abzuwickeln. Diese befindet sich häufig in den Niederlanden oder in Deutschland. Grenzüberschreitende Käufe gehören in Tschechien längst zum Alltag und erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. Dies liegt vor allem an der Vielzahl der Produkte, die im Rest Europas zur Verfügung stehen. Dies gilt insbesondere für die Bereiche Elektronik, Bekleidung, Accessoires und Kosmetik. Die Kaufentscheidung der Tschechen hängt vor allem vom Kundensupport, von vertrauenswürdigen Websites und von den verfügbaren Zahlungsoptionen ab.

Fulfillment in den Visegrád-Staaten

Bei der Visegrád-Gruppe handelt es sich um ein kulturelles und politisches Bündnis zwischen Tschechien, Ungarn, Polen und der Slowakei. Tschechien gilt innerhalb der Gruppe wegen seiner vielen lokalen Produzenten und der niedrigen Arbeitslosigkeit als Vorreiter. Zahlreiche Logistikunternehmen haben sich rund um Prag angesiedelt. Es gibt sie jedoch auch im Nordwesten, beispielsweise in Hradec Králové.

6 Versand

Paketdienste

  • DHL
  • Chronopost
  • GLS
  • DPD
  • Lokale Postfilialen

Transportunternehmen – Teilladungsverkehr und Komplettladungsverkehr

  • Dachser
  • CEVA
  • K&N
  • Schenker
  • DSV
  • DHL
  • Rhenus
  • Basan

7 Geschäftstätigkeit in Tschechien aufnehmen

Wenn Sie in den tschechischen Markt expandieren, sollten Sie die Vor- und Nachteile verschiedener Unternehmensstrukturen abwägen. Überlegen Sie sich ausserdem, welches Fulfillment-Modell am besten zu Ihrem Unternehmen passt. Wie können Sie Kunden am effektivsten ansprechen und Bestellungen bearbeiten? Machen Sie sich mit den Regeln für E-Commerce und damit vertraut, wie sie sich auf Ihr Unternehmen auswirken. Sie sollten auch herausfinden, ob Sie ein Gewerbe anmelden müssen. Außerdem benötigen Sie ein Fulfillment-Center und Transportunternehmen, die die für Sie interessanten Gebiete in Tschechien abdecken.

In Market Finder finden Sie eine übersichtliche Darstellung des Ease of Doing Business Index der Weltbank. Dieser gibt darüber Auskunft, wie einfach es in bestimmten Ländern ist, Geschäfte zu tätigen. Der Index bewertet auf einer Skala von 1 bis 190, wie leicht sich in den Volkswirtschaften der Welt ein lokales Unternehmen gründen und betreiben lässt. Für die Berechnung der Punktzahl werden zehn Bereiche ausgewertet. Unter anderem wird berücksichtigt, wie einfach Strom zu erhalten ist, wie leicht Kredite zu beschaffen sind und inwieweit grenzüberschreitender Handel möglich ist.

Wenn Sie in einen neuen Markt expandieren möchten, sollten Sie die möglichen administrativen, behördlichen und logistischen Herausforderungen kennen. Mit Market Finder ist es bedeutend einfacher, sich mit den gesetzlichen Voraussetzungen und der erforderlichen Logistik vertraut zu machen. Sie erhalten zusätzlichen Support und Tools, darunter ausführliche Leitfäden und Informationen.

alt text

Ingram Micro Commerce & Lifecycle Services bietet Logistiklösungen, mit denen Unternehmen Angebot und Nachfrage aufeinander abstimmen können.

Hinweis

Die auf der Website bereitgestellten Materialien dienen lediglich der Information. Wenden Sie sich für Finanz-, Steuer- oder Rechtsberatung an einen Spezialisten.