So optimieren Sie Ihr Branding für neue internationale Märkte

So optimieren Sie Ihr Branding für neue internationale Märkte

Das Internet hat der internationalen Expansion viele Hürden genommen und eröffnet beinahe unbegrenzte Möglichkeiten für weltweites Wachstum.

Sie sind bereit, global zu expandieren? Achten Sie darauf, dass Ihre Marke immer im Mittelpunkt steht.

Ihre Marke ist Ihr wertvollstes Asset

Betrachten Sie Ihr Unternehmen als eine Person. Ihre Marke ist deren Persönlichkeit. Sie ist das Versprechen, das Sie potenziellen Kunden im Hinblick auf Ihr Unternehmen, Ihre Dienstleistungen oder Ihre Produkte geben. Wenn wir uns als Personen anders als gewohnt verhalten, verunsichert das andere Menschen. Genauso ergeht es Ihren treuesten Kunden, wenn Sie etwas Wesentliches an Ihrer Marke ändern. Sie rütteln damit an etwas, das ihnen vertraut ist und entscheidend dazu beiträgt, wie – und vielleicht auch warum – diese Kunden mit Ihrer Marke interagieren.

Das Wichtigste zuerst

Es ist genauso einfach wie kompliziert: Sie sollten dafür sorgen, dass Ihre Marke weltweit dieselbe Botschaft vermittelt, dieselben Emotionen auslöst und denselben Look hat.

Wie erreichen Sie das?

Machen Sie sich bewusst, worauf Ihr ursprünglicher Erfolg beruht:

  • Was macht Ihre Marke so grossartig, dass Sie internationale Märkte erschliessen können?
  • Wieso funktioniert Ihre Marke und hebt sich von der Konkurrenz ab?
  • Warum wählen Kunden Ihr Unternehmen und bleiben Ihnen treu?
  • Was bedeutet es für das Selbstbild der Kunden, dass sie sich für Ihr Unternehmen entscheiden?
  • Welche Emotionen verbinden sie mit Ihrer Marke und wie erleben sie die Interaktion mit Ihrem Unternehmen?
  • Was sind Ihre Markenwerte, Ihre Vision und Ihr Ziel?

Wie erschliessen Sie internationale Märkte, ohne diese unerlässlichen Markenassets aus den Augen zu verlieren?

Greifen Sie auf die Ursprünge Ihrer Marke bzw. Ihres Unternehmens zurück und verwenden Sie sie als Vorlage für Ihre weitere Entwicklung. Wenn Sie neue Märkte erschliessen, sollten Sie Ihre Aktivitäten immer wieder vor dem Hintergrund dieser ursprünglichen Markenerfahrung bewerten. Auch wenn Sie zuerst an Performance-Marketing denken: Nutzen Sie diese Phase, um dafür zu sorgen, dass jeder Touchpoint Ihre Marke stärkt.

Es gibt keine Einheitslösung

Sie sollten Ihr Angebot nicht einfach unverändert auf jedes Land anwenden.

Machen Sie sich mit den kulturellen Feinheiten eines neuen Markts vertraut: welche Trends vorherrschen, worauf die Verbraucher Wert legen und wie sie Kaufentscheidungen treffen. Market Finder unterstützt Sie dabei, neue Märkte zu ermitteln, Sprach- und Standortbarrieren zu überwinden und Einblicke in rechtliche und regulatorische Anforderungen zu gewinnen.

Wenn Ihr Angebot nur online verfügbar ist, sollten Sie bedenken, dass Käufe ohne Kontakt zu einem Vertriebsmitarbeiter nicht in jedem Markt verbreitet sind. Treffen Sie keine leichtfertigen Annahmen. Japan mag zum Beispiel als stark digitalisiertes Land gelten, aber persönliche Beziehungen spielen dennoch eine grosse kulturelle Rolle. Deshalb erzielen Sie in diesem Land womöglich schneller Erfolge, wenn Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen über lokale Geschäftspartner anbieten.

Optimieren durch Expandieren

Wenn Sie einen Markt gefunden haben, der zu Ihrem Angebot passt, sollten Sie jeden Aspekt Ihrer Marke – Logo, Werbeslogan und Produktnamen – noch einmal auf Wortwahl, Symbole und Farben überprüfen, die missverständlich oder beleidigend sein könnten. Lokalisieren Sie alle Inhalte, um dafür zu sorgen, dass sie kulturell angemessen sind. Möglicherweise können Sie die Brandingstrategien, mit denen Sie Ihre erste Zielgruppe erreicht haben, in abgewandelter Version auch in Ihrem neuen Markt einsetzen.

Falls Sie mit Dritten wie Agenturen, Händlern, Franchisenehmern oder Grosshändlern zusammenarbeiten, müssen auch diese mit Ihrer Marke vertraut gemacht werden und verstehen, wie sich Ihr Markenverständnis auf die Art der Bereitstellung von Produktqualitätskontrollen und Kundenservice auswirkt.

Da das Onlinegeschäft im globalen Wettbewerb für einheitliche Ausgangsbedingungen sorgt, ist es ein durchaus realistisches Ziel, Ihre Marke von einem lokalen Ladengeschäft in einen internationalen Giganten zu verwandeln.

Machen Sie ausländische Märkte ausfindig, die zu Ihrem Unternehmen und Ihrem Angebot passen. Nutzen Sie Ihre Marke als Planungsgrundlage, bauen Sie sie aus und schützen Sie sie, um Ihr Unternehmen auf neue potenzielle Kunden auszurichten. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Marke überall die Sprache Ihres Unternehmens spricht.