Ist das Outsourcen des Kundenservice für Sie die richtige Wahl?

So bieten Sie als expandierendes Unternehmen Kundenservice auf höchstem Niveau

Ist das Outsourcen des Kundenservice für Sie die richtige Wahl?

1 Überblick

Herausforderung

Die digitale Welt bietet Kunden neue und flexible Möglichkeiten, mit Unternehmen in Kontakt zu treten, etwa per E-Mail, Chat, telefonisch oder über soziale Medien. Wenn Ihr Unternehmen international expandiert, kostet es Zeit, die Anforderungen dieser Kundenanfragen zu bewältigen, ohne den täglichen Geschäftsbetrieb zu vernachlässigen.

Das Outsourcen des Kundenservice ist eine mögliche Lösung, um den Mangel an Zeit und Ressourcen zu kompensieren. Aber zuerst müssen Sie herausfinden, ob das Outsourcen die richtige Wahl für Sie ist. Verfügen Sie über ausreichend interne Mitarbeiter oder müssen Sie zusätzliches Personal einstellen?

Wenn es für Sie schwierig ist, das Tagesgeschäft zu erledigen und gleichzeitig Ihr Unternehmen zu expandieren, kann das Outsourcen genau das Richtige für Sie sein.

Ziel

Mit internen Mitarbeitern oder durch Outsourcing Kundenservice auf höchstem Niveau bereitstellen

Vorgehensweise

Anhand der folgenden Richtlinien können Sie feststellen, ob das Outsourcen des Kundenservice für Ihr Unternehmen eine geeignete Lösung ist. Es werden verschiedene Kundenservicebereiche bewertet, sodass Sie genau wissen, was zu tun ist, um eine Spitzenleistung zu erzielen.

2 Wichtige zu berücksichtigende Fragen

Bevor Sie sich für das Outsourcen entscheiden, sollten Sie mit Ihrem Team die Anforderungen anhand dieser Fragen ermitteln:

1. Fehlt es in Ihrem Unternehmen an den notwendigen Qualifikationen/Kompetenzen, um Ihre Kunden zu unterstützen?

Dann ist das Outsourcen am effektivsten. Ein Mangel an Know-how kann Ihrem Unternehmen langfristig schaden und sogar das Wachstum Ihres Geschäfts in neuen Märkten und Ländern und das Gewinnen von Neukunden hemmen. Durch Outsourcen bestimmter Funktionen oder Segmente können Sie sicherstellen, dass alles reibungslos funktioniert, wenn Sie zum ersten Mal neue Zielgruppen ansprechen möchten.

2. Haben Sie strukturierte Prozesse?

Outsourcen heißt nicht, dass Sie keine Verantwortung mehr tragen. Es ist notwendig, dass Sie mit dem Outsourcer kommunizieren und ihn dabei unterstützen, einen wiederholbaren, messbaren und schlanken Prozess zu entwickeln, der ausgelagert werden kann.

3. Gibt es Spielraum, um Ihre Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen?

Durch das Outsourcen des Kundenservice können Sie sicherstellen, dass Ihre Kunden die notwendige Hilfe zum richtigen Zeitpunkt erhalten. Top-Outsourcer verfügen auch über die Ressourcen, um erhebliche Nachfrageschwankungen zu meistern, sodass die Kapazität – anders als bei internen Supportzentren – bei Bedarf schnell hoch- oder heruntergefahren werden kann.